Ein Zeichen im Stadtteil

 

Die Gemeinde Altenhagen ist eine Kirchengemeinde im Bielefelder Nordosten. Und sie ist eine Mitmachgemeinde: In Gottesdiensten, in Gruppen und Chören und in Projekten sind Sie eingeladen mit zu gestalten. 
Ein sprechendes Bild für diese Gemeinde wurde der Bibel entnommen: Es ist das der „lebendigen Steine“. Diese Steine werden zu einem Haus gebaut, das Gott gehört. Zu diesem ‚Haus‘ gehören in Altenhagen knapp 2000 evangelische Menschen – und man ist in der Nachbarschaft mit den Kirchengemeinden Milse und Brake besonders verbunden.
Der Pfarrer und viele hier Engagierte sagen daher: „Herzlich willkommen bei uns!
Wenn Sie eine Taufe für sich oder Ihr Kind wünschen: Gerne! Sie möchten sich kirchlich trauen lassen: Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Oder: Du willst mit Kindern Gottesdienst feiern: Es gibt für Dich  den 'Kunterbunten Kindermorgen', in der Regel am 3. Samstag im Monat. Du entscheidest dich, mehr über Kirche und Glauben zu erfahren: Komm in die Konfi-Gruppe, die sich jährlich bildet. Du suchst eine Kindergruppe?  Oder eine Jugendgruppe: dann melde Dich bei unserem Jugendreferenten Thomas Biele. Sie singen gerne:  Dann lädt Sie der Gospelchor herzlich ein. Sie spielen ein Blechblasinstrument: Der Posaunenchor sucht Sie. Sie mögen Gartenarbeit: es gibt ein Team für die Pflege unserer Gartenanlagen. Sie suchen die Begegnung mit Seniorinnen: Mittwochs alle 14 Tage trifft sich die Frauenhilfe.“     
Oder Sie suchen seelsorgerische Unterstützung? Wenden Sie sich an den zuständigen Pfarrer Schneider (Kontakt Pfarrer).
Für weitere Informationen: Die Gemeinde gibt einen Gemeindebrief heraus, den Sie im Gemeindebüro (Kontakt Büro) in schöner Druckversion anfordern können, oder Sie laden ihn hier herunter. Oder kommen Sie einfach vorbei: Im Gemeindezentrum liegen Gemeindebriefe aus. 
Dort ist der Treffpunkt der Gemeinde, die abgebildete Johanniskirche. Ein bleibendes Zeichen im Stadtteil!